1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Unfall: Autofahrerin gerät auf der B 51 ins Schleudern

Unfall : Autofahrerin gerät auf der B 51 ins Schleudern

(ang) Die Fahrerin eines Kleinwagens war am frühen Samstagmorgen auf der B 51 aus Richtung Bitburg kommend nach Trier unterwegs. Zwischen Neuhaus und Hohensonne geriet sie nach Angaben der Polizei aus ungeklärter Ursache nach rechts auf den Rabatt.

In der Folge verlor sie die Kontrolle über den Wagen, der dann über die Gegenfahrbahn in die Leitplanken schleuderte. Der Kleinwagen wurde durch den heftigen Aufprall herumgeschleudert, beide vorderen Airbags ausgelöst. Die Fahrerin zog sich nach Polizeiangaben leichte Verletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst versorgt werden. Aufgrund der Sachlage rückte die Feuerwehr aus Sirzenich zur Absicherung der Unfallstelle aus. Der Verkehr konnte daher problemlos ohne weitere Behinderungen um die Unfallstelle geleitet werden. An dem Kleinwagen entstand Sachschaden in bislang noch nicht ermittelter Höhe.