1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Autorin liest aus Buch über Dada-Künstlerin

Autorin liest aus Buch über Dada-Künstlerin

Es ist die traurige Lebensgeschichte einer Künstlerin: Ihre Dada-Aktionen waren getragen von der Idee, eine bessere Welt zu erschaffen, sie selbst starb früh - im Alter von 23 Jahren. Ute Bales hat nun Angelika Hörles Geschichte aufgeschrieben - nach ihren Romanen über den Eifeler Dichter Peter Zirbes, den Maler Pitt Kreuzberg sowie Künstler-Förderin Johanna Ey wird die aus Gerolstein stammende und in Freiburg im Breisgau lebende Autorin ihren neuen Roman in der Reihe "Literatur im Schloss" vorstellen.

Sie liest am Sonntag, 10. Juli, um 11 Uhr im Schloss Weilerbach aus ihrem Buch "Die Welt zerschlagen: Die Geschichte der Dada-Künstlerin Angelika Hörle". Die Lesung wird musikalisch am Klavier begleitet von Nina Fandel, Abiturientin des St.-Willibrord-Gymnasiums. Die Moderation übernimmt die pädagogische Leiterin der Volkshochschule des Eifelkreises Bitburg-Prüm, Marlen Meyer. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, bei einem Buffet in der Remise des Schlosses Weilerbach die Matinee mit der Autorin ausklingen zu lassen. eib
Eintritt: 5 Euro, mit Buffet: 14,50 Euro - Anmeldung unter Telefon: 06561/15-2230 oder 06561/15-4290 oder E-Mail: KVHS@Bitburg-Pruem.de