1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Autounfall auf winterglatter Straße - 10.000 Euro Schaden

Üxheim : Autounfall auf winterglatter Straße - 10.000 Euro Schaden

Am Freitagmorgen ist es gegen 7.45 Uhr auf der L 68 bei Üxheim (Kreis Vulkaneifel) zu einem Verkehrsunfall auf winterglatter Straße gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 22-jähriger Fahrer eines Transits auf der L 68 von Stroheich in Richtung Nohn unterwegs, als er in einer Gefällstrecke auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal mit einem entgegenkommenden Klein-LKW zusammen. Der 3-jährige Fahrer dieses Fahrzeugs wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.