Kam sehr überraschend „Hilflos ausgeliefert“: Wie Auw an der Kyll von einer Sturzflut getroffen wurde

Auw an der Kyll · Was Sonntagabend in dem Eifelort passiert ist, war sogar schlimmer als das Hochwasser von 2021. Der Eifeler Feuerwehrchef erklärt, wieso solche Ereignisse nicht zu verhindern sind – und auch heute wieder Einsatzbereitschaft herrscht.

Auw an der Kyll ist hart von der Sturzflut getroffen worden.

Auw an der Kyll ist hart von der Sturzflut getroffen worden.

Foto: Florian Blaes

Sonntagabend, halb sieben. Die Männer und Frauen des Technischen Hilfswerks (THW) im Eifelkreis haben zusammengepackt und ihre Fahrzeuge wieder eingeräumt. Was ein anstrengendes Wochenende, Hochwassereinsätze an verschiedenen Orten. Jetzt mal ein bisschen Ruhe, das wäre nicht schlecht.