1. Region
  2. Bitburg & Prüm

B 51: Baustellenampel bei Hohensonne hält den Verkehr auf

B 51: Baustellenampel bei Hohensonne hält den Verkehr auf

Aach/Hohensonne Eine Baustellenampel war am Mittwoch schuld daran, dass es auf der B 51 rund um Hohensonne nur ziemlich schleppend voran ging. Autos und Lastwagen stauten sich teilweise bis Trierweiler und zur Autobahn 64 zurück.

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Trier hatte die Ampel aufgestellt, weil Arbeiter wichtige Voruntersuchungen für den Brückenbau erledigten. Das ist Teil der Verlegung der Bundesstraße 51 bei Aach-Hohensonne, die bis 2018 abgeschlossen sein soll (der Trierische Volksfreund berichtete). Die gute Nachricht: Nach Angaben der Polizei Bitburg kam es in ihrem Bereich zu keinen Unfällen aufgrund des Rückstaus. Die schlechte: Die Ampel ist, wie der LBM angekündigt hatte, auch heute noch einmal in Betrieb - voraussichtlich von 9 bis 16 Uhr. Autofahrer sollten also etwas mehr Zeit einplanen. (eib)/Foto: Lars O. Ross