1. Region
  2. Bitburg & Prüm

B 51 möglicherweise früher wieder offen

B 51 möglicherweise früher wieder offen

Wenn alles gut läuft, kann die Vollsperrung der Bundesstraße 51 zwischen Aach-Hohensonne und Newel bereits früher als geplant aufgehoben werden.

Das hat der Landesbetrieb Mobilität mitgeteilt. Die Baufirma habe umfangreiche Vorarbeiten schon abgeschlossen. Deshalb sei es möglich, dass die Bundesstraße bereits am späten Samstagnachmittag wieder befahrbar ist. Spätestens aber bis Sonntagmittag soll die Strecke wieder frei sein, teilt der LBM mit. Dies unter der Voraussetzung, dass die weiteren Arbeiten auch nach Plan laufen. Hintergrund der ursprünglich von Samstag, 6 Uhr, bis Montag, 6 Uhr, geplanten Arbeiten sind Brückenbauarbeiten im Zuge der Verlegung der B 51 in Hohensonne. har