Backen und basteln

BITBURG. (red) Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Gesundheit und Pflege der Theobald-Simon-Schule haben zwei Oberklassen der St.-Martin-Schule ein attraktives Programm geboten.

Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Gesundheit und Pflege hatten sich in ihrem Unterricht eingehend mit der Thematik "Menschen mit Beeinträchtigungen" beschäftigt. Damit dies nicht nur graue Theorie blieb, luden sie zwei Oberklassen der St.-Martin-Schule ein und gestalteten mit ihnen zwei Tage lang ein attraktives Programm. An beiden Tagen wurde gemeinsam gekocht, gebacken und gebastelt. Der erste Tag stand unter dem Motto "Ein tierischer Tag" und am zweiten Tag begab man sich auf eine "Hawaii-Party". Beide Vormittage verliefen harmonisch und boten allen Beteiligten lehrreiche Erfahrungen. Am Ende waren sich alle einig: "Das müssen wir unbedingt wiederholen."