Baden in bunten Farben

Ein farbenfrohes Mosaik aus Glasbausteinen ziert den Flur vor dem Lehrerzimmer der Kaiser-Lothar-Realschule in Prüm. Schüler und Lehrer haben in einem Projekt die Wand gemeinsam gestaltet.

Prüm. (red) Der Flur vor dem Lehrerzimmer der Kaiser-Lothar-Realschule in Prüm hat durch die beim Bau verwendeten Glasbausteine, die über die Jahre vergraut sind, einen düsteren Eindruck gemacht und eine müde Stimmung erzeugt. In einem gemeinsamen Projekt haben Schüler und Lehrer diese Trostlosigkeit beseitigt: Sie haben mit Glasmalfarben ein Mosaik aus den Bausteinen gezaubert. In allen Regenbogenfarben schillert die Glasbausteinwand nun. Man habe das Gefühl, wenn man den Gang entlang geht, man laufe entlang eines Regenbogens, teilt die Schule mit.

Diese sogenannte "Lichtdusche" - deren Idee stammt vom Künstler Andreas van Cuyck - soll allgemein eine fröhliche und aufmerksame Stimmung erzeugen. Der Künstler stützt sich damit auf die Erkenntnisse der Lichttherapie.

Begeistert haben die Schüler am Projekt teilgenommen. Dieses stand unter der Leitung von van Cuyck und der Lehrerin Sonja Breit. Der Förderverein der Schule hat die Umsetzung finanziell unterstützt. Jeder Schüler besitzt nun einen eigenen bunten Glasbaustein in der Schule.

´