Bagger schaffen am Rautenberg Platz für neuen Edeka-Markt

Bagger schaffen am Rautenberg Platz für neuen Edeka-Markt

Die Tage der alten landwirtschaftlichen Gebäude an Bitburgs Rautenberg sind gezählt. Dort plant Grundstückseigentümer Otto Freiherr Hiller von Gaertringen das Einkaufszentrum Limbourgs Hof, in dem unter anderem ein 2500 Quadratmeter großer Edeka-Markt und eine rund 700 Quadratmeter große DM-Filiale angesiedelt werden.

Auch für die verbleibenden 400 Quadratmeter gebe es bereits einen Interessenten. "Aber für Namen ist es noch zu früh", sagt von Gaertringen, der davon ausgeht, dass die Bauarbeiten noch im Mai beginnen. "Zunächst müssen wir Erde abtragen. Den Erdaushub wollen wir für die Anlage eines Lärmschutzwalls entlang der B 51 verwenden", sagt von Gaertringen, der parallel mit dem Einkaufszentrum auch das rund 40 Grundstücke große Neubaugebiet entlang der Neuerburger Straße erschließen wird. (scho)/TV-Foto: Klaus Kimmling

Mehr von Volksfreund