Banditen und Putzfrauen

WATZERATH. (js) Kurzweilige und stimmungsvolle Kappensitzung: In Watzerath sorgten die Akteure der Karnevalsgesellschaft wieder für viel Feierfreude und Narrenspaß.

Anmutige Möhnen, hübsche Funken und strahlende Gardisten, dazu einige Solisten und Duellisten - das Programm der Watzerather Kappensitzung bot viel Abwechslung.Es wirkten mit: die Watzerather Möhnen (anmutiger Tanz), die Blau-Weißen Funken, Andrea Diederich und Susi Diederich (Sketch "Die Einbrecher"), Claudia und Susi, die Freiwillige Feuerwehr Watzerath, die Niederprümer Garde, Hans-Peter Fuchs und Angelika Spoden (polnische Putzfrauen), die Freizeitmannschaft Watzerath, Reporter Jean-Pierre alias Josef Huppertz, die Freunde aus Steinmehlen, Sitzungsleiterin Bärbel Lenz (sehr gewandt und schlagfertig), Günter Linden (Kameramann vom Dienst), freiwillige Helfer und ein guter Service sowie ein begeistertes, tanzfreudiges Publikum.