1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Barrierefreie Eifel stellt sich auf Messe vor

Barrierefreie Eifel stellt sich auf Messe vor

Schleiden/Düsseldorf. (red) Über die barrierefreien Angebote in der Eifel können sich Interessierte vom 14. bis 17. Oktober in Düsseldorf bei der weltweit wichtigsten Messe für Rehabilitation, Prävention, Integration und Pflege informieren.

Neben einem gemeinsamen Messestand haben das Nationalparkforstamt Eifel, der Naturpark Nordeifel und die Nationale Koordinationsstelle Tourismus für Alle (NatKo) für die diesjährige Rehacare auch Vorträge und tägliche Podiumsgespräche geplant. Mit den Veranstaltungen möchten die Schutzgebiete und Barrierefrei-Experten praktikable Lösungen zur Entwicklung von Angeboten für Menschen mit und ohne Behinderungen aufzeigen. Am Donnerstag, 15. Oktober, ab 15 Uhr ist eine einstündige Infoveranstaltung im Café Forum der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen. Die Veranstaltung wird in Gebärdensprache übersetzt. Während der Messe informieren NatKo, Naturpark und Nationalpark Eifel am Messestand E20 in Halle 3.