BENEFIZKONZERT

BITBURG. Der Verein "Lichtblick" hat am Sonntag unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Joachim Streit eine Benefizveranstaltung zu Gunsten schwerstkranker Kinder veranstaltet. Der Erlös kam betroffenen Familien und therapeutischen Einrichtungen zu Gute.

Die Band "dis Harmonists" (Bild) spendete spontan die Hälfte des Preises ihrer verkauften CDs. Josef Hens spendete 2500 Euro im Auftrag der Egidius-Braun-Stiftung. Die Villa Kunterbunt Trier stellte Fotos mit Kindern aus, die sich in therapeutischer Behandlung befinden. Zusätzlicher Musik-Akt war die "Frame in Green Big Band". (dk)/TV-Foto: Denise Kleis