Benimm ist in

BITBURG. (red) "Benimm ist in" - unter diesem Motto bietet die Kreisvolkshochschule Bitburg-Prüm ein Seminar an, bei dem moderne Umgangsformen gelehrt werden.

"Moderne Umgangsformen zur Optimierung zwischenmenschlicher Beziehungen" lautet der Titel eines Seminars, das die Kreisvolkshochschule Bitburg-Prüm anbietet. Ziel ist es, zu erlernen, kompetent im Umgang mit Menschen im Privat- und Geschäftsleben aufzu treten. Das Seminar soll die Teilnehmer sensibilisieren und ihnen ermöglichen, auch schwierige Situationen mit Bravour zu meistern. Schwerpunkte sind die Begrüßung, das Vorstellen und Bekannt machen, Kleidung, aktives Zuhören, Distanz-Zonen, Blickkontakt, Gespräche am Telefon, der Umgang mit Anrufbeantwortern, Handys und Faxgeräten, Tipps für Raucher, das Verhalten beim Tanzen, im Auto, in öffentlichen Verkehrsmitteln, die Grundregeln des beruflichen Miteinanders und das Verhalten rund ums Essen (Tischsitten, Menüfolge, Reklamationen, Trinkgeld). Das Seminar findet am Donnerstag, 10. März, von 17.30 bis voraussichtlich 21.30 Uhr im Hotel-Restaurant "Zum Simonbräu" in Bitburg statt. Die Leitung hat Heike Holz, Fachfrau für Kommunikationstraining. Anmeldungen zum Seminar sind ab sofort bei der Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule Bitburg-Prüm, Telefon 06561/15-3390 oder 06561/15-3320 möglich.

Mehr von Volksfreund