Berater warnen vor "Gratis-Reisen”

Berater warnen vor "Gratis-Reisen”

Prüm (fpl) Die Verbraucherzentrale warnt vor fragwürdigen Schreiben mit Reisegewinnmitteilungen: Die Absender versprechen kostenlose Urlaubsreisen. Hinter den verlockenden Gewinnen aber, sagen die Verbraucherschützer, verbergen sich meist vor allem Kostenfallen in Form zusätzlicher "Bearbeitungsentgelte" oder "Saisonzuschläge".

Zu diesen und anderen Fragen berät Monika Hecken im er Stützpunkt der Verbraucherzentrale im Konvikt.
Der Stützpunkt ist freitags von 10 bis 13 Uhr geöffnet, Termine kann man vereinbaren unter Telefon 0651/48802.

Mehr von Volksfreund