Bergsteigerdrama lockt viele Zuschauer ins Kino

Bergsteigerdrama lockt viele Zuschauer ins Kino

Prüm. (red) Der Geschichtsverein hat bei seinem Kinoabend das Bergsteigerdrama "Nordwand" gezeigt und damit zahlreiche Zuschauer ins Kino nach Prüm gelockt. Der Film des deutschen Regisseurs Philipp Stölzl beschreibt den Versuch der beiden Berchtesgadener Kletterer Toni Kurz und Andreas Hinterstoisser, die Eiger Nordwand zu bezwingen.

Er zeigt atemberaubende Bilder der Bergsteiger im Kampf gegen die Naturgewalten. Die Vorführung war die vorletzte Veranstaltung der Reihe "Geschichte im Kino" in diesem Jahr.

Der nächste und letzte Film in dieser Reihe, "Der letzte König von Schottland", ist am 27. Oktober im Eifel-Kino-Center in Prüm zu sehen.

Mehr von Volksfreund