Berufsbildende Schule bietet Sprechtag und Dienstleistungsabend an

Berufsbildende Schule bietet Sprechtag und Dienstleistungsabend an

Prüm. (red) Eltern, Ausbilder und Schüler können sich am Freitag, 8. Februar, von 14.30 Uhr bis 19 Uhr beim Sprechtag an der Berufsbildenden Schule Prüm informieren. Wie in der Vergangenheit können in diesem Jahr wiederum auch die Schüler den Sprechtag besuchen, um sich über ihren Leistungsstand zu informieren.

Die Schule würde sich freuen, wenn das Angebot intensiv wahrgenommen würde, um die Kooperation zwischen allen an der Ausbildung und Erziehung Beteiligten zu verbessern.Während der Sprechtagszeiten wird das Sekretariat von 14.30 bis 16.30 Uhr geöffnet sein, so dass auch notwendige Formalitäten erledigt werden können. Es besteht Gelegenheit, Informationen über Schullaufbahnbedingungen zu erhalten und sich beraten zu lassen. Der für den 1. Donnerstag im Monat Februar vorgesehene Beratungs- und Dienstleistungsabend wird in den Sprechtag integriert. Der Schulelternbeirat wird während der Sprechzeiten anwesend sein, so dass die Möglichkeit besteht, mit den Elternvertretern Gespräche zu führen. Der Verein Lernen Fördern und auch das Arbeitsamt werden informieren und beraten. Zur Erbauung und Stärkung wird im Aufenthaltsraum der Schule eine Cafeteria eingerichtet. Der mögliche Erlös wird für eine Schulveranstaltung verwandt.

Mehr von Volksfreund