1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Berufsmesse am Sonntag in Bleialf

Berufsmesse am Sonntag in Bleialf

An der Realschule plus wird zum achten Mal die Berufsinformationsmesse ausgerichtet. Am Sonntag, 25. September, sind 35 Aussteller dabei und stehen den jungen Besuchern und deren Eltern Rede und Antwort.

Bleialf. Ein Termin zum Merken für alle, die sich über die Berufsmöglichkeiten in der Region schlau machen wollen: Am Sonntag, 25. September, ist von 11 bis 17 Uhr an der Reralschule plus Bleialf die achte Berufs-Informations-Messe (BIM). Dabei werden rund 35 Aussteller aus der Region Jugendlichen und Eltern zu Gesprächen rund um die Themen Ausbildung und aktuelle Lehrstellensituation zur Verfügung stehen.
Auf alle wesentlichen Fragen soll es dabei Antworten geben: Welche Ausbildungsberufe bieten die Betriebe in der Nähe an, wann muss ich mich bewerben, wie sehen die Einstellungsvoraussetzungen aus?
Unternehmer und Lehrlinge


Außerdem geben die Vertreter der Unternehmen Tipps, wie man sich auf Einstellungstests und Kontaktgespräche vorbereiten kann und welche Kompetenzen man als Bewerber mitbringen sollte.
Obendrauf erhält man Informationen zur jeweiligen Ausbildung selbst, zu Aufstiegschancen, Altersorsorge oder Versicherung.
Bei der BIM 2016 können all diese Fragen der beruflichen Orientierung zum Thema gemacht werden. Dabei stehen den Besuchern Firmeninhaber, Ausbildungsleiter, Berufsberater, Mitarbeiter der Kammern und vor allem auch Auszubildende als Ansprechpartner aus den beteiligten Branchen zur Verfügung.
Darüber hinaus zeigen die Berufsbildenden Schulen aus Prüm und Bitburg attraktive Wege, wie es dort nach dem Besuch der Klasse 9 oder 10 für die Jugendlichen weitergehen kann.
Ein Argument der Organisatoren: Gerade in Zeiten sinkender Geburten- und somit auch Schülerzahlen, teilt der Bleialfer Rektor Udo Stein mit, "braucht eine ländliche Region ein breites und interessantes Angebot an Ausbildungsoptionen. Junge Menschen müssen mit guten Argumenten für ihre Heimat gewonnen werden. Deshalb muss man ihnen eine überzeugende berufliche Ausbildungsperspektive bieten".
Die Berufsinformationsmesse BIM, darauf legen die Organisatoren großen Wert, ist nicht nur auf Schüler und Absolventen der Realschule plus Bleialf begrenzt. Eingeladen sind ausdrücklich auch alle Jugendlichen benachbarter Schulen, die gegenwärtig oder in naher Zukunft vor der Entscheidung der richtigen Berufswahl stehen und sich deshalb umfassend informieren möchten.
Die Einladung gilt - oder, wie die Schule es ausdrückt: "Also, macht euch auf, zur BIM 8 in Bleialf!" red/fpl