Besser über die Dörfer

BIRGEL/FEUSDORF. (fpl) Bessere Fahrbahn, bessere Sicht, geringeres Risiko: Im Oberen Kylltal wird eine weitere Straße erneuert. Diesmal an der Reihe: Die K 72 zwischen Birgel und Feusdorf.

Die Arbeiten an der neuen Fahrbahn haben diese Woche begonnen, in Kürze wird die beschädigte Kreisstraße voll gesperrt. Kein Pappenstiel: 715 000 Euro investiert der Kreis Daun in den Ausbau der kurvenreichen Verbindung zwischen Birgel und Feusdorf in der Verbandsgemeinde Obere Kyll."Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit"

Die Straßenbauer werden auf einer Streckenlänge von insgesamt 2800 Metern tätig sein. Sie werden den Asphalt erneuern und die Fahrbahn um bis zu einen Meter verbreitern. Weitere Resultate der Umbauten: bessere Sichtverhältnisse und eine Entschärfung einiger Gefahrenstellen. Dazu werden die Arbeiter auch Fahrbahnkuppen absenken und die Griffigkeit der Oberfläche verbessern. Alle Arbeiten, meldet der Landesbetrieb Straßen und Verkehr in Gerolstein, "dienen damit der nachhaltigen Erhöhung der Verkehrssicherheit auf der K 72".

Mehr von Volksfreund