1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Besucher des Beda-Markts 2018 erzählen, wie es ihnen gefällt.

Beda-Markt : Wie hat es den Besuchern auf dem Beda-Markt gefallen?

Tausende Besucher haben ihre Runden von Freitag bis Sonntag über den Beda-Markt gedreht, sich die Stände von Ausstellern angesehen, geschlemmt und gefeiert. Wie hat es ihnen auf der regionalen Leistungsschau gefallen und was hat sie überhaupt nach Bitburg gezogen?

 Thomas und Heike Reschke: „Uns interessieren vor allem die Handwerksstände. Wir möchten unser Badezimmer irgendwann renovieren und informieren uns bereits vorab darüber auf dem Beda-Markt.“
Thomas und Heike Reschke: „Uns interessieren vor allem die Handwerksstände. Wir möchten unser Badezimmer irgendwann renovieren und informieren uns bereits vorab darüber auf dem Beda-Markt.“ Foto: TV/Nathalie Hartl
 Maria Benick, Marleen Molitor und Lara Molitor: „Wir sind gerade erst angekommen und schauen uns erst einmal die Gesundheitsmesse an. Ansonsten freuen wir uns besonders auf den Bücherflohmarkt.“
Maria Benick, Marleen Molitor und Lara Molitor: „Wir sind gerade erst angekommen und schauen uns erst einmal die Gesundheitsmesse an. Ansonsten freuen wir uns besonders auf den Bücherflohmarkt.“ Foto: TV/Nathalie Hartl
 Rudolf Carben: „Ich bin vor allem gekommen, um mir das Handwerkszelt und die Autos anzuschauen und finde es toll, dass sich Aussteller aus der ganzen Region präsentieren.  Was mir nicht so gefällt, ist, dass es im Autozelt sehr dunkel ist und man die Farben der Fahrzeuge darin nicht so gut erkennen kann.“
Rudolf Carben: „Ich bin vor allem gekommen, um mir das Handwerkszelt und die Autos anzuschauen und finde es toll, dass sich Aussteller aus der ganzen Region präsentieren.  Was mir nicht so gefällt, ist, dass es im Autozelt sehr dunkel ist und man die Farben der Fahrzeuge darin nicht so gut erkennen kann.“ Foto: TV/Nathalie Hartl

Wir haben nachgefragt.