Betreuung von Demenz-Kranken

Betreuung von Demenz-Kranken

Prüm/Bitburg. (cus) Das Deutsche Rote Kreuz bietet im September 2007 den dritten Qualifizierungskurs zur Betreuung von Menschen mit Demenzerkrankungen an. Wer eine Chance sucht, gegen eine Aufwandsentschädigung sozial aktiv zu werden, kann sich bei den Rotkreuz-Helfergruppen engagieren.

Auf diesen Einsatz bereitet das Seminar mit 20 Stunden Theorie vor. An zwei Tagen können die Teilnehmer praktische Erfahrungen in der Rotkreuz-Tagespflege sammeln. Eine Erste-Hilfe-Grundausbildung steht ebenfalls auf dem Programm. Ergänzend zu der Qualifizierung wird eine regelmäßige fachliche Begleitung angeboten sowie eine Aufwandsentschädigung und Versicherungsschutz. Beim Ersteinsatz werden die Helfer von einer Fachkraft begleitet.Ein Informationstreffen ist am Donnerstag, 23. August, 19 Uhr, in der Begegnungsstätte "Café Kaiser", Am Stadtwald 5. Infos unter 06551/959010.

Mehr von Volksfreund