1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Betrunken und ohne Führerschein vor Polizei geflohen

Betrunken und ohne Führerschein vor Polizei geflohen

Daun/Manderscheid (red) Betrunken vor einer Verkehrskontrolle geflohen ist der 24-jährige Fahrer eines Kleintransporters letzte Woche. Das teilt die Polizei Daun mit.

Eine Funkstreife wollte den Transporter im Bereich B 257, Gemarkung Oberstadtfeld, kontrollieren. Der Fahrer habe jedoch nicht angehalten, sondern sei losgerast. Viel zu schnell sei er durch Daun, Gemünden und Manderscheid geflohen. Bei Manderscheid habe er zwei Straßensperren der Polizei umfahren können. Erst vor der Auffahrt auf die A 1 konnten die Beamten ihn überholen und anhalten. Die Flucht hatte laut Polizeiangaben einen Grund: Der Fahrer sei stark betrunken und ohne Führerschein unterwegs gewesen. Außerdem war er schon mehrmals wegen ähnlicher Delikte aufgefallen.
Der Fahrer wurde festgenommen und am Samstag dem Amtsgericht Trier vorgeführt. Die Richterin ordnete eine Untersuchungshaft an.