Betrunkener Autofahrer gefährdet Gegenverkehr

Betrunkener Autofahrer gefährdet Gegenverkehr

Auf der B 257 zwischen Irrel und Bitburg hat am Sonntagnachmittag ein betrunkener Autofahrer andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, indem er auf die Gegenfahrbahn fuhr.

Wie die Polizei Bitburg berichtete, meldete gegen 15.30 Uhr ein Autofahrer einen offensichtlich betrunkenen Fahrer im Auto vor ihm. Der Fahrer dieses BMW fuhr mehrfach auf die Gegenfahrbahn und behinderte und gefährdete entgegenkommende Autofahrer. Den BMW-Fahrer konnte die Polizei ermitteln, er stand unter Alkoholeinfluss. Die Polizei Bitburg sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall, der sich zwischen 15.15 und 15.45 Uhr ereignete, machen können oder selbst gefährdet wurden: Hinweise an die Polizei Bitburg, 06561/96850.

Mehr von Volksfreund