1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Betrunkener greift in Vianden Polizisten an

Blaulicht : Betrunkener greift in Vianden Polizisten an

Ein alkoholisierter Mann hat im luxemburgischen Vianden Polizeibeamte attackiert und damit zu einem Handgemenge geführt, bei dem weitere Personen gegenüber den Beamten handgreiflich wurden. Die Situation eskalierte, nachdem die Polizei dem Mann  vorwarf, einen Beamten begrapscht zu haben.

Als er deswegen zur Rede gestellt wurde, verweigerte er sich auszuweisen oder den Anweisungen der Beamten Folge zu leisten.

Zunächst habe der Betrunkene versucht, sich der Kontrolle durch die Polizei zu entziehen, indem er sich an an den Beamten vorbeidrückte. Nachdem er daran gehindert wurde, soll er laut Polizei einen Beamten von hinten im Würgegriff gepackt und zu Boden gerissen haben.

Bei einem folgenden Handgemenge seien weitere Anwesende gegenüber den Polizisten handgreiflich geworden. Nachdem die Situation unter Kontrolle war, wurde der alkoholisierte Angreifer zur Dienststelle gebracht und über Nacht in der Ausnüchterungszelle untergebracht. Gegen den Angreifer wurde Strafanzeige erstattet.