1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Betrunkener verursacht Unfall in der Eifel und flüchtet

Polizei muss den Fahrer erst suchen gehen : Betrunkener verursacht Unfall in der Eifel und flüchtet

Nach einem Unfall am Samstagabend hat sich ein junger Mann zunächst aus dem Staub gemacht. Später konnte die Feuerwehr den 21-Jährigen dann allerdings doch noch finden: stark alkoholisiert. Was wohl auch seine Flucht erklären dürfte.

Der Fahrer war gegen 22.30 Uhr zwischen Nusbaum und Bollendorf von der Straße abgekommen. Dabei überschlug sich das Auto und landete stark beschädigt hinter der Leitplanke. Weitere Unfallbeteiligte oder Beifahrer gab es wohl nicht.

Nachdem die Polizei den jungen Mann dann nicht an der Unfallstelle finden konnte, wurde eine Suche eingeleitet, die gegen 1.30 Uhr mit dem Auffinden des mutmaßlichen Fahrers endete. Wegen der Verletzungen, die er sich beim Unfall zugezogen hatte, brachte der Rettungsdienst ihn ins Krankenhaus.