1. Region
  2. Bitburg & Prüm

"Bibi und Tina" jagen "Die wilden Kerle"

"Bibi und Tina" jagen "Die wilden Kerle"

Die Schüler der Grundschule Bitburg-Süd freuen sich über die neue Bibliothek. Während des Tags der offenen Tür wurde sie eingeweiht. Bei Sport und Spielen wurde auf dem Schulhof gefeiert.

Bitburg. (heb) "Ich habe mir schon zwei Bücher und eine CD-Rom ausgeliehen", erzählt die kleine Marina stolz. Für die Schüler der Grundschule-Süd in Bitburg ist die neue Bibliothek schon seit den Osterferien geöffnet. Sie ist beim Tag der offenen Tür eingeweiht worden. Bei den Kindern ist sie bereits jetzt der Hit.Fast 800 Titel, darunter nicht nur Bücher, sondern auch CD-Roms und Hörbücher, stehen zum Verleih bereit. "Alle Bücher sind modern und aktuell. Wir konnten alles neu kaufen", sagt Thomas Baur, Schulleiter. Die Titel reichen von Kinder-Lexika bis zu "Bibi und Tina" für die Mädchen und "Die wilden Kerle" für die Jungs.Die harmonische Gestaltung des ehemaligen Klassenraums gefällt den Schülern. Das Künstlerehepaar Zorn aus Rittersdorf übernahm diese Aufgabe. Bunte Farben und runde Formen schmücken die Wände und die Decke. "Die Tische sind Unikate, die speziell für uns angefertigt wurden", sagt der Schulleiter. "Die Kinder sollen sich ermutigt fühlen, hier zu lesen."Die technische Ausrüstung der Bücherei ist auf dem neuesten Stand. Jeder Schüler hat einen Bücherei-Ausweis. Dadurch lernen die Kinder, wie man sich in einer öffentlichen Bibliothek verhält.Das insgesamt rund 17 000 Euro teure Projekt wurde zum großen Teil mit Geld aus dem Investitionsprogramm "Zukunft, Bildung und Betreuung" des Bundes bezahlt. Das übrige Geld kam von der Kulturstiftung der Kreissparkasse Bitburg-Prüm und der Stadt Bitburg. "Das Geld ist in der Bildung gut angelegt", sagt Baur.