1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Bickendorfer Wallfahrt nach Schönstatt

Bickendorfer Wallfahrt nach Schönstatt

Bickendorf (red) Zu einer Wallfahrt nach Schönstatt am Ortsrand von Vallendar machten sich unter der Leitung von Gertrud Klankert und Monika Jegen fast 40 Pilger aus Bickendorf und den Nachbargemeinden auf. Die Gruppe besuchte eine Messe in der Pilgerkirche sowie eine Kapelle, die zum Gründungsort Schönstatts geworden ist.

Besucht wurde auch die Dreifaltigkeitskirche, die 1968 durch den damaligen Trierer Bischof Stein eingeweiht wurde. In der Kirche befindet sich auch das Grab von Pater Josef Kentenich, Gründer von Schönstatt. Den Abschluss der Wallfahrt bildete ein Besuch bei den Ordensschwestern in Koblenz-Metternich. Foto: Wilfried Kootz