Bierfässer unter Wasser

ECHTERNACHERBRÜCK. (iz) Lasst die Fässer rollen: Auch in diesem Jahr war das traditionelle Schwimmfest der DLRG Ortsgruppe Echternacherbrück-Irrel wieder ein voller Erfolg.

Den Auftakt des Schwimmfests bildete bei gutem Wetter die große Open-Air Disco, bei der die Besucher unter anderem Gelegenheit hatten, sich neben dem Bad mit Cocktails und Sangria zu erfrischen. Tags drauf fanden dann trotz des teilweise sehr wechselhaften Wetters die Wettkämpfe im Rettungsschwimmen statt. Am Abend konnte die DLRG zahlreiche Gäste bei Live-Musik im Festzelt und am Bierstand begrüßen. Auch wenn Petrus den Schwimmern am dritten Tag des Wettkampfs zunächst eine Abkühlung von oben bescherte, bildete auch in diesem Jahr das Original-Unterwasser-Bierfassrollen der DLRG Ortsgruppe Echternacherbrück-Irrel den Höhepunkt des Schwimmfests. Die Schwimmer der lokalen Ortsgruppe verteidigten in diesem Jahr klar ihren Meistertitel in der Herrenklasse und verpassten mit einer Gesamtzeit von 1:54 Minuten auf der vier mal 25 Meter langen Tauchstrecke nur knapp eine neue Bestzeit. Ein besonderer Dank galt allen Helfern des Schwimmfests und den angereisten Schwimmern aus anderen DLRG Ortsgruppen sowie aus Belgien und den Niederlanden.

Mehr von Volksfreund