Bioburg, Rasen und Gärten

Bioburg, Rasen und Gärten

BITBURG/PRÜM. (red) Auch in diesem Jahr stehen am Tag des offenen Denkmals am Sonntag auch im Kreis Bitburg-Prüm wieder Bauwerke offen, die ansonsten während des Jahres verschlossen bleiben.

Schon zum 14. Mal findet dieser besondere Tag bundesweit statt, bei dem historische Bauten und Parkanlagen für Besucher geöffnet werden. Das Motto in diesem Jahr lautet: "Rasen, Rosen und Rabatten - Historische Gärten und Parks." Im Kreis handelt es sich um folgende Anlagen: Schloss Weilerbach bei Bollendorf: 11 bis 17 Uhr: Führungen: Schloss, Gartenpavillon und ehemalige Gießerei. 17 Uhr: Klavierkonzert: Rüdiger Steinfatt spielt Bach, Beethoven und Mozart. Burg Dudeldorf : 11 bis 18 Uhr: Sonderveranstaltung "Bioburg 2006", dritte Eifeler Ökomesse im gesamten Gartenbereich der Burganlage; Ausstellung im gemeindeeigenen Teil. Dudeldorf, Altes Notariat: 9. und 10. September, 14 bis 18 Uhr geöffnet. Malberg. Ehemalige Pfarrkirche St. Quirinus: 10 bis 18 Uhr, Führungen um 11, 13, 15 und 17 Uhr, Ausstellung "Eisenkunst aus der Eifel: Herdgussplatten, Schlösser und Beschläge" Schloss Malberg mit "Eisernem Garten": 10 bis 18 Uhr geöffnet, Erläuterungen zur Wiederherstellung des Gartens und zur Restaurierung der "Eisernen Tore", stündliche Führungen durch die Schlossanlage, Ausstellung des Malkreises Neuheilenbach in der Schlosskapelle, musikalische Unterhaltung. Schloss Niederweis: 10 bis 18 Uhr, Führungen stündlich durch den Eigentümer mit Erläuterung des neuen Nutzungskonzeptes, kleiner Antikmarkt. Wolsfeld, Garten Gasthaus Schneider: Zum Tag des offenen Denkmals lädt er zu einer lehr- und genussreichen Pause zwischen den Besichtigungen ein.

Mehr von Volksfreund