Bis die Füße schmerzen

IRREL. (red) Zu einer Frühjahrswanderwoche im "Deutsch-Luxemburgischen Naturpark" vom 27. April bis 2. Mai lädt die Tourist-Information Irrel ein. Für den ersten Tag ist die Rundwanderung auf der Höhe zwischen "Prüm und Nims" geplant.

Am 28. April geht es dann auf das Ferschweiler Plateau, auf dem auch einige Zeugnisse aus der frühen Besiedlung angesteuert werden. "Rund um das untere Prümtal" heißt es am folgenden Tag. In der Luxemburger Schweiz wird am 30. April vor allem durch herrliche Felsformationen gewandert. Am 1. Mai ist das Ziel der Felsrand des südlichen Ferschweiler Plateaus zwischen Irrel, Ernzen und Echternacherbrück mit Teufelsschlucht und Liboriuskapelle. Der südwestliche Plateaurand mit Schloss Weilerbach steht am letzten Tag an. Info: Verkehrsverein Irrel, Telefon 06525/500, Internet: www.tourist-information-irrel.de