Blick hinter die Kulissen Endlich Baurecht für die Bit-Galerie – warum trotzdem noch nicht gebaut wird

Bitburg · Baurecht gibt es am Beda-Platz mittlerweile schon – gebaut wird dort, wo seit Jahren die Bit-Galerie entstehen soll, allerdings noch nicht. Woran das liegt und was Stadt und Investoren im Hintergrund regeln.

Stehen die Zeichen für die Bit-Galerie auf Grün? Die Pläne für das Großprojekt haben sich inzwischen jedenfalls deutlich weiterentwickelt, seit dieses Plakat 2018 an der Ecke Karenweg/Trierer Straße aufgehängt wurde.

Stehen die Zeichen für die Bit-Galerie auf Grün? Die Pläne für das Großprojekt haben sich inzwischen jedenfalls deutlich weiterentwickelt, seit dieses Plakat 2018 an der Ecke Karenweg/Trierer Straße aufgehängt wurde.

Foto: TV/Dagmar Dettmer

Manchmal braucht es einen Startschuss. Einer, der den Anfang macht. Für den Bitburger Beda-Platz wäre das ein Segen. Ideen für einen tollen Platz, zusätzliche Wohnungen und Geschäfte gibt es viele. Aber leider nur auf dem Papier. Der Platz in 1A-Lage wird weit unter seinen Möglichkeiten genutzt. Oder anders formuliert: Hier liegt jede Menge Potenzial brach.