1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Bitburg: Benefiz-Dart-Event mit Max Hopp bringt 8719 Euro Spenden

Für Hochwasseropfer : Benefiz-Dart-Event mit Max Hopp bringt 8719 Euro Spenden (Fotos)

Ein Weltstar, 100 Dart-Freunde an 16 Scheiben und rund 8700 Euro Spenden für die Flutopfer im Eifelkreis Bitburg-Prüm: Der deutsche Dartprofi und mehrfache WM-Teilnehmer Max Hopp war die Zugnummer beim Benefiz-Dartevent in der Kundenhalle der Kreissparkasse Bitburg-Prüm (KSK) in Bitburg.

Gemeinsam mit Streif-Haus aus Weinsheim hatte die Kreissparkasse diese Veranstaltung organisiert, der Weltstar hatte seine Gage komplett für die Flutopfer im Eifelkreis gespendet. Durch Spenden der beteiligten Unternehmen sowie Einnahmen aus der Tombola kamen insgesamt rund 8700 Euro zusammen, die auf das Spendenkonto des Deutschen Roten Kreuzes zur Linderung der Unwetterkatastrophe im Eifelkreis überwiesen werden.

Bitburg: Benefiz-Dart-Event mit Max Hopp bringt 8719 Euro Spenden
Foto: TV/Björn Pazen

Hopp gab viele Tipps und schrieb noch mehr Autogramme bei der Veranstaltung, die auch dank der Unterstützung durch den Dartclub „Kroko“ aus Sülm (Eiflekreis Bitburg.-Prüm) zu einem Erfolg wurde, der die komplette Dartanlage zur Verfügung stellte, und beim Wettbewerb mit 64 Teilnehmern die Turnierleitung übernommen hatte. „Ein toller Abend“, schwärmten sowohl die Organisatoren als auch Max Hopp.