BITBURG BRANDSERIE

Zwölf Feuer an neun Tagen: Im November schaltet die Polizei Bitburg in ihrer Suche nach einem Serienbrandstifter, der in der Bitburger Innenstadt sein Unwesen treibt, die Öffentlichkeit ein und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Der Unbekannte hat bereits zwölf Mal zugeschlagen.

Immer an Wochenenden oder in den Nächten vor Feiertagen setzt er Mülltonnen in der Innenstadt in Brand. Wenige Tage nach dem TV-Bericht brennt erneut Müll in der Innenstadt. Diesmal gelingt es der Polizei, einen Verdächtigen zu ermitteln. Anschließend ist in Bitburgs Innenstadt wieder Ruhe in der (Müll-) Tonne.
(scho)/TV-Foto: Archiv/Dagmar Schommer