1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Bitburg eröffnet den Kultursommer mit mehr als 15 000 Besuchern

Bitburg eröffnet den Kultursommer mit mehr als 15 000 Besuchern

Welch ein Fest! Weit mehr als 15 000 Besucher stürmen am zweiten Maiwochenende die Stadt Bitburg, um den Auftakt des Kultursommers Rheinland-Pfalz zu feiern. Geboten werden 35 Programmpunkte in zwei Tagen - Musik, Tanz, Schausteller, Artisten und jede Menge Aktionskünstler.

75 000 Euro hat sich die Stadt den Kultursommer kosten lassen. 64 000 hat das Land beigesteuert; weitere 10 000 Euro kamen vom Topf des Kultursommers dazu. 50 000 Euro haben Sponsoren und Spender dazugetan. Kultursommer-Geschäftsführer Jürgen Hardeck sagt: "Das war ein super Start hier in Bitburg."
Zufrieden ist auch Bitburgs Bürgermeister Joachim Kandels: "Ziel war es, den Bürgern etwas Besonderes aus Anlass der 1300-Jahr-Feier zu bieten. Das haben wir erreicht." Dabei besteht auch der Spittel seine Feuerprobe: Der neue Platz ist ein guter Ort für Feste und Feiern.
(scho)/TV-Foto: Archiv/Klaus Kimmling