Schuster, Musiker, Künstler „Das kann mir niemand nehmen“: Der letzte Schuhmacher in Bitburg sagt ade

Bitburg · Nach drei Jahrzehnten geht Schuhmacher Hans Binsfeld in Rente. Der Abschied fällt ihm schwer. Was ihm trotzdem niemand nehmen kann und warum der von vielen Menschen liebevoll genannte „Binsi“ doch nicht so ganz von der Bitburger Bildfläche verschwindet.

Schuhmacher Hans Binsfeld geht mit 67 Jahren in Rente.

Schuhmacher Hans Binsfeld geht mit 67 Jahren in Rente.

Foto: privat

Dieses Jahr feiert Hans Binsfeld mit seinem Schuhmacherbetrieb in Bitburg 30-jähriges Bestehen. Im Jahr 1994 übernahm er die Schuster-Werkstatt seines Großvaters Bernard Illigen. Doch es gibt noch mehr zu feiern: Binsfeld ging in die wohlverdiente Rente.