1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Bitburg und sein Partnerstädte

Städtepartnerschaft : Wenn die bunten Fahnen wehen

Gleich fünf Partnerstädte hat Bitburg: Am weitesten entfernt ist Shelbyville im US-Bundesstaat Kentucky.

(nhl) Bereits seit 1962 existiert die Verbindung, die dank der in der Eifel stationierten amerikanischen Soldaten zustande kam. Im gleichen Jahr gesellte sich das luxemburgische Diekirch hinzu, das die nächstgelegene Partnerstadt ist. Auch die Bündnisse mit dem belgischen Arlon und dem nordost-französischen Rethel existieren seit Mitte der 1960er Jahre. Nach dem Mauerfall hat sich zudem eine innerdeutsche Freundschaft mit dem thüringischen Bad Köstritz ergeben, das in Bezug auf die Einwohnerzahl die kleinste unter den fünf Städten ist. Die Bitburger Braugruppe hat die dortige Brauerei Anfang der 1990er Jahre übernommen.

Vor der Stadtverwaltung in Bitburg wehen die Flaggen der zugehörigen Länder im Wind: Deutschland, Frankreich, USA, Luxemburg und Belgien.