Bitburger Kicker sind Kreismeister

Bitburger Kicker sind Kreismeister

Der alte Kreismeister im Hallenfußball der Grundschulen im Eifelkreis ist auch der neue. Die Kicker der Bitburger St.-Matthias-Schule gewannen in eigener Halle das Finale der besten sechs.

Bitburg. Das Finale der Hallenfußballrunde der Grundschulen konnte spannender nicht sein. Sechs Mannschaften der Grundschulen Bitburg, St. Matthias, Kyllburg, Pronsfeld und Rittersdorf - mit zwei Teams - trafen sich zum Endrundenturnier der Kreismannschaften in der Turnhalle des Schulzentrums St. Matthias in Bitburg.
In zwei zuvor ausgelosten Gruppen wurden die abschließenden Finalbegegnungen ermittelt. Das kleine Finale um Platz drei spielten schließlich Rittersdorf I gegen Rittersdorf II mit dem Ergebnis 0:0. Beide Mannschaften errangen somit den dritten Platz.
Die Grundschule Pronsfeld belegte am Ende den fünften, und die Mannschaft der Grundschule Kyllburg erreichte den sechsten Platz.
Das Endspiel um die Kreismeisterschaft wurde wie auch im vergangenen Jahr von den Kickern der Grundschulen St. Matthias und Mettendorf bestritten. In einem spannenden Spiel konnte sich schließlich die Bitburger Mannschaft mit einem sehenswerten Treffer kurz vor Ende der Spielzeit mit 2:1 durchsetzen. Beide Mannschaften zeigten eine gleichstarke Leistung mit dem glücklicheren Ausgang für die Bitburger.red