1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Bitburger „Markt“ wird bald fertig

Bauarbeiten : Bitburger „Markt“ wird bald fertig

Wer meint, Straßenbau sei ein Männerjob, hat Lea und Nadine noch nicht arbeiten sehen.

Am Donnerstagmittag schmeißen die zwei jungen Eifelerinnen die Baustelle am Bitburger Markt im Alleingang. Männliche Hilfe? Nicht nötig. Geübt schaufeln die Damen, sie ziehen den Schotter glatt und verlegen Pflastersteine. Dass sie in ihrem Beruf die Ausnahmen sind, findet die Bitburgerin Lea trotzdem schade: „Ich kenne nur noch zwei andere Frauen, die diesen Job machen.“ Anders als beim Frauenanteil in der Baubranche geht es bei den Arbeiten an der Konrad-Adenauer-Anlage übrigens voran. In ein paar Wochen wollen die Damen hier fertig sein.