Bitburger Polizeichef wechselt nach Trier

Bitburger Polizeichef wechselt nach Trier

Bitburg/Trier (cha) Der Leiter der Bitburger Polizeiinspektion (PI) Dietmar Braun geht nach Trier. Er räumt den Posten in der Bierbrauerstadt nach mehr als sieben Jahren und wird Chef der PI Trier.

Einen Nachfolger für Braun gibt es nach Angaben der Pressestelle der Polizei noch nicht. Zunächst leitet Brauns Stellvertreter Hans Riemann kommissarisch die Bitburger Inspektion. In Bewegung kam das Stellenkarussell, weil der Chef der Trierer Polizeidirektion Norbert Hausen in den Ruhestand geht. Seinen Posten übernimmt der ehemalige Chef der Trierer Inspektion Ralf Krämer. Dessen Stelle wird dadurch für Braun frei.