1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Bitburger Schüler absolvieren Praktikum im Ausland

Bitburger Schüler absolvieren Praktikum im Ausland

14 Schüler der Theobald-Simon-Schule Bitburg haben erfolgreich ein dreiwöchiges Auslandspraktikum in Irland beziehungsweise Ungarn gemacht. Während dieser Zeit lernten sie das selbstständige Leben und Arbeiten, erhielten Einblicke in eine fremde Kultur und Mentalität und erweiterten zusätzlich ihre Fremdsprachenkenntnisse.

Möglich war dieses Auslandspraktikum durch das europäische Bildungsprogramm Leonardo da Vinci Mobilität, das die Mobilität von Auszubildenden mit einem Stipendium fördert. Betreut wurden sie von Lehrerin Mareike Metz.
Die Theobald-Simon-Schule zertifiziert dieses Auslandspraktikum mit dem Europass. Mit diesem Zertifikat können die Teilnehmer ihre Bewerbungsunterlagen gewinnbringend ergänzen. Der Schulleiter, Ralf Loskill (links) überreichte den Europass an folgende Schüler (von links nach rechts): Lena Nieder, André Dahm, Sven Adolphy, Tamara Krämer, Stefan Thelen, Anna-Lena Kriete, Uli Tombers und Kristina Arens. (red)/Foto: schule