Bitburger spenden für die Tafel

Hilfsaktion : Bitburger spenden für die Tafel

Unter dem Motto „Kauf eins mehr“ sammelten die Jusos im Eifelkreis Bitburg-Prüm vor einem Bitburger Supermarkt Lebensmittel für die Tafel im Landkreis. Über 15 Kisten mit Nudeln, Reis, Mehl und vielem mehr konnten an die Einrichtungen übergeben werden.

Die Kunden wurden gebeten, zusätzliche Lebensmittel einzukaufen, um diese dann an die Tafel zu spenden. Die Resonanz sei durchweg positiv gewesen, sagt Cuervo Müller, der Organisator der Aktion. „Wir danken den Spendern und haben die Tafel gewählt, weil wir hier wissen, dass die Spenden dort ankommen, wo sie gebraucht werden.“ Trotz des Erfolgs ist es der SPD-Jugend wichtig, dass es Einrichtungen wie die Tafel eigentlich nicht geben dürfte.

Mehr von Volksfreund