Blick auf die 7-Millionen-Euro-Baustelle

Blick auf die 7-Millionen-Euro-Baustelle

Bitburg Mit einem riesigen Kran hieven Arbeiter derzeit tonnenschwere Fertigelemente an Bitburgs Rautenberg in die Höhe, wo das Einkaufszentrum Limbourgs Hof gebaut wird, ein Sieben-Millionen-Euro-Projekt. "Mit den Fertigelementen bauen wir den geschlossenen Teil der Fassade, während im Eingangsbereich ja eine Glasfassade geplant ist", sagt Jürgen Weiler, Chef der Bauunternehmung Weiler.

Gut sieben Meter hoch sind diese Betonelemtente. Ziel von Bauherr Otto Freiherr Hiller von Gaertringen ist es, dass das Einkaufszentrum Ende 2013 eröffnen kann. Herzstück wird ein rund 2500 Quadratmeter großer Edeka-Markt. (scho)/TV-Foto: Stefanie Glandien