Bollendorfer feiern zwei Tage lang ihr Äpfelfest

Bollendorfer feiern zwei Tage lang ihr Äpfelfest

Das Äpfelfest wird am Samstag, 17., und Sonntag, 18. September, in Bollendorf gefeiert. Auf der Allee ist am Samstag um 15 Uhr die Eröffnung der Stände, anschließend spielen die Eppischhofener Musikanten und der Musikverein Bollendorf.

Ab 18 Uhr wird die amtierende Apfelkönigin verabschiedet und die neue gekrönt. Danach: Musik mit den Rockpiloten. Am Sonntag geht es um 11 Uhr los, mit einer Modenschau, dem Auftritt der Kindergarten- und Grundschulkinder und dem Zauberer Leonardo. Veranstalter des Äpfelfests ist die Vereinsgemeinschaft Bollendorf. red

Mehr von Volksfreund