VORTRAG: Botschafter spricht im Trifolion

VORTRAG : Botschafter spricht im Trifolion

(red) Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Luxemburg, Dr. Heinrich Kreft, ist am Mittwoch, 19. Juni, um 20 Uhr zu Gast im Trifolion Echternach. In der Gesprächs- und Diskussionsreihe Horizonte, die in diesem Jahr unter dem Titel „Freiheit“ steht, spricht er über „Ohne Religionsfreiheit keinen Frieden“.

Heinrich Kreft setzt sich stark für die Religionsfreiheit als Garant und Indiz für Freiheit ein. Im Rahmen der Münchener Sicherheitskonferenz moderierte er in den vergangenen drei Jahren jeweils ein Panel zur Lage religiöser Minderheiten und zur Bedeutung der Religionsfreiheit im Nahen Osten und beschäftigte sich immer wieder mit der Religions- und Weltanschauungsfreiheit in verschiedenen Ländern und Kulturen. Das Publikum ist eingeladen, mitzudiskutieren.

Tickets gibt es im Vorverkauf (19/11 Euro) unter 00352/ 267239-500; E-Mail: 
ticket@trifolion.lu; www.luxembourg-
ticket.lu oder an der Abendkasse (plus 2,50 Euro Gebühr).

Mehr von Volksfreund