1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Brandstiftung: Verdächtige verhaftet

Brandstiftung: Verdächtige verhaftet

Üttfeld/Wittlich. (red) Der Polizei Wittlich ist im Fall einer Brandstiftung in Üttfeld-Bahnhof offenbar ein Erfolg gelungen. Die Beamten haben zwei mutmaßliche Tatverdächtige festgenommen, die an dem Wohnhausbrand in der Nacht zum 1. November 2009 beteiligt gewesen sein sollen.

Die Hausbewohner, ein Ehepaar, hielten sich zum Zeitpunkt des Feuers im Allgäu auf. Laut Polizei soll der Ehemann einen Freund angestiftet haben, das Haus in Brand zu setzen, um die Versicherungssumme zu kassieren. Es entstand ein Sachschaden von rund 100 000 Euro.