1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Brauspezialisten treffen sich zur Jubiläumstagung in Bitburg

Brauspezialisten treffen sich zur Jubiläumstagung in Bitburg

Die Stadt Bitburg ist eine Woche lang ein Zentrum der Brauwissenschaft gewesen. Denn einer der führenden Fachkongresse für die Brauwirtschaft, die 100. Brau- und maschinentechnische Arbeitstagung der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei (VLB) Berlin, fand in der Stadthalle statt.

Insgesamt tagten mehr als 400 Experten aus der deutschen und internationalen Brau- und Getränkewirtschaft. Schwerpunkte waren in diesem Jahr Gushing - das spontane Hochschäumen eines Getränks - und dessen Ursachen sowie Vermeidungsstrategien, Planung und Konzepte für Brauereien, die Verarbeitung von Hopfen sowie Bier- und Getränkeabfüllung. Die Veranstaltung richtet sich an technische Führungskräfte von Unternehmen der Brau- und Getränkeindustrie. Veranstaltungsort war die Stadthalle Bitburg. Die Tagung wurde unterstützt von der Bitburger Braugruppe. Auf dem Foto (von links): Axel Th. Simon (Präsident der VLB), Josef Fontaine (Geschäftsführer der VLB) und Jan Niewodniczanski (Geschäftsführer Technik der Bitburger Braugruppe). (red)/Foto: privat