1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Breitbandausbau: Jetzt geht’s im Islek los

INTERNET : Breitbandausbau: Jetzt geht’s im Islek los

26 Millionen Euro investieren Bund, Land und Kreis in den Breitbandausbau rund um Bitburg und Prüm. Das Ziel: Bis Ende 2019 sollen alle Eifeler mit Geschwindigkeiten von mindestens 50 Megabit pro Sekunde surfen können. Weil das natürlich nicht alles gleichzeitig geht, schließt die Telekom die Gemeinden nach und nach an.

Als nächstes sind wohl die Gemeinden rund um Pronsfeld, Leidenborn und Neuerburg an der Reihe, beziehungsweise alle Ortsnetze mit den Postleitzahlen 06556, 06559 und 06564.

Damit die Ortsbürgermeister und Bürger wissen, was auf sie zukommt, bietet die Kreisverwaltung Infoabende an. Hier werden die Trassenführung und die Ausbaupläne vorgestellt und Fragen beantwortet.

Und das sind die Termine:

Arzfeld: Mittwoch, 24. Oktober, Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Beginn 17 Uhr.

Neuerburg: Donnerstag, 25. Oktober, Foyer der Stadthalle, Beginn 17 Uhr.