Brennende Strohballen

Badem. Im Distrikt "In der Landwies" zwischen Badem und Pickließem standen Strohballen am frühen Montagmorgen lichterloh in Flammen. Eine Zeitungsträgerin hatte den Brand gegen 2.50 Uhr in Badem bemerkt und gemeldet.

Die Feuerwehr konnte die Ballen nicht mehr löschen, sie ließ sie abbrennen und löschte das Feld ab. Die Polizei geht davon aus, dass die Strohballen in Brand gesetzt wurden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Badem. Kyllburg, Oberkail und Gindorf.(red)/Foto: Polizei Bitburg