Brennereien kennenlernen und Spanferkel essen

Wolsfeld · Der fünfte Auflage von "Wolsfeld brennt" findet am Sonntag, 19. Oktober, von 11 bis 18 Uhr statt. In der Hubertusstraße, einem Teil des historischen Dorfkerns von Wolsfeld, gestalten die Brennereien Alois Hoffmann, Bernhard Zender und Heinz Junk-Schneider diesen Tag.

Um 11 Uhr werden die Brennkessel angeheizt, und die Brenner destillieren für die Besucher Obstbrände wie Williams Christ Birnen und Mirabellen. Die Gäste können in den Brennereien alles über die Vorzüge der heimischen Produkte erfahren, und die Brenner zeigen und erklären ihnen alles, was sie über die Herstellung der Eifeler Edelbrände wissen sollten.
Es gibt Spanferkel vom Grill, Grillhaxe, gekochtes Rindfleisch sowie Kaffee und Kuchen. red