Britischer Humor beim Symposium

Britischer Humor beim Symposium

Weißenseifen. (red) Unter dem Motto "Humor ist flüssig" treffen sich auch in diesem Jahr viele Künstler und Laien in Weißenseifen. Die vierwöchige Veranstaltung des "Förderkreises Symposion Weißenseifen e.V." unter dem Vorsitz von Rüdiger Ch.

Houba findet im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz statt und zielt auf den britischen Humor. Zur Eröffnung am Sonntag, 19. Juli, um 16 Uhr in der Galerie am Pi werden "Trecker"-Bilder von Franziskus Wendels, Nada Vitz und Rüdiger Houba gezeigt. Am Dienstag, 21. Juli, hält Rüdiger Houba um 20 Uhr den Vortrag "Illegaler Kunst-Rebell mit britischem Humor". Auf dem Programm vom 20. Juli bis zum 1. August stehen weiterhin: "Zeichnen mit Rüdiger Houba", ein Holzschnitt-Kurs und die Grundlagen der Steinbildhauerei. Vom 3. bis 15. August können die Teilnehmer Zeichnen und Bildhauen (Holz und Stein) lernen. Weitere Kursinhalte sind unter www.symposion-weissenseifen.de erhältlich.