1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Buchtipp: Jodi Picoult, Beim Leben meiner Schwester

Buchtipp : Auf Messers Schneide

Das Buch ist alt – erschienen in deutscher Sprache erstmals im September 2006 – aber dafür nicht weniger aktuell. Denn „Beim Leben meiner Schwester“, das inzwischen in 24. Auflage erschienen ist, geht es um das Thema Organspende.

Aber in einem eher ungewöhnlichen Fall. Denn das amerikanische Mädchen Anna Fitzgerald, 13, dient als Dauerspenderin für ihre leukämiekranke Schwester. Schon als Baby. Da half das Blut ihrer Nabelschnur ihrer älteren Schwester Kate zu überleben.

Ja, mehr noch: Viele weitere, teils gefährliche und schmerzhafte Eingriffe folgen für das Mädchen, das sich bald fühlt wie ein Ersatzteillager. Kein Wunder, haben die Eltern Kate doch durch künstliche Befruchtung gezeugt, um möglichst nah an den genetischen Code ihrer Schwester heranzukommen, um Kates Leben retten zu können.

Doch wurde sie nur aus diesem Grund gezeugt? Anna jedenfalls glaubt das. Und sie hat genug davon. Denn nun soll sie auch noch für die todkranke Kate eine Niere spenden. Die letzte Option. Es geht um Leben und Tod.

Aber nicht nur für Kate, sondern auch für Anna. Sie will endlich ein normales Leben führen. Eishockey spielen, ausgehen, Freunde haben. Nicht im Krankenhaus liegen und ständig auf Abruf sein. Und: Sie will Selbstbestimmung. Ein Anwalt soll das für sie durchfechten. Ihre Eltern reagieren zunächst mit Unverständnis — doch dann folgt eine behutsame Annäherung.

Jodi Picoult erzählt diese außergewöhnliche Geschichte fast selbst wie eine Anwältin. Alle Beteiligten schildern in eigenen Kapiteln ihre Sicht der Dinge, ihre Gefühle, ihre persönliche Not. Denn für diese Situation gibt es scheinbar keine faire Lösung.

Der Roman gibt aber keine Antworten auf drängende ethische und juristische Fragen, sondern endet stattdessen überraschend mit einer Situation, die viele Möglichkeiten offen lässt. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Ulrike Löhnertz

Jodi Picoult: Beim Leben meiner Schwester, Piper, ISBN 978-3-492-24796-2.